Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt dich darüber auf, welche Informationen beim Lesen der Webseite / des Blogs verarbeitet werden und welche Rechte du gegenüber mir, dem Blogbetreiber, hast. Alle hier dargestellten Verarbeitungen und die Aufklärung über deine Rechte richten sich nach der seit dem 25.05.2018 geltenden europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Ich habe bei der Erstellung dieser Webseite großen Wert darauf gelegt, dass so wenig personenbenbezogene Daten wie möglich erhoben, verarbeitet oder sonstwie genutzt werden. Personenbezogenen Daten sind Informationen, die dich entweder konkret identifizieren (z.B., wenn du mir deinen Namen per E-Mail sendest) oder jedenfalls mittelbar auf dich zurückzuführen sind (Spuren, die dein Browser beim Aufruf des Blogs hinterlässt).

Personenbeziehbare Daten, die aus technischen Gründen erhoben werden

Trotz aller Bemühungen gibt es technisch bedingt immer bestimmte Informationen, die bei der Kommunikation mit dem Server, auf dem diese Webseite liegt, anfallen. Alle Daten, die z.B. von TCP/IP zur Kommunikation zwischen deinem Browser und dem Server genutzt werden, werden kurzfristig für den Server sichtbar. Das können (u.a.) sein:

  • die IP-Adresse deines Internetanschlusses,
  • die Betriebssystemversion deines PC oder Smartphones,
  • die Displayauflösung deines Geräts,
  • der Standort deines Geräts,
  • der von dir genutzte Internetbrowser oder
  • der Zeitpunkt deines Zugriffs auf das Blog.

Diese Informationen dienen dazu, dass die Webseite an deinen Computer übermittelt und von deinem Browser richtig verarbeitet und angezeigt werden kann. Nach jedem Seitenbesuch werden diese Daten normalerweise in Logs des Webhosters gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt dabei gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO im erforderlichen Umfang, um dir den Aufruf des Blogs im Rahmen des Nutzungsverhältnisses zwischen mir (dem Betreiber) und dir (der Nutzerin) zu ermöglichen.

HTTPS-Verbindung

Ich habe angemessene Maßnahmen ergriffen, um die Datenübertragung zwischen deinem Webbrowser und meiner Webseite vor dem Zugriff Dritter zu schützen.
haasemann.com / haasemann.de ist verschlüsselt über das HTTPS-Protokoll erreichbar. Unverschlüsselte Serveranfragen via HTTP werden automatisch auf HTTPS umgeleitet.

Statistik, Tracking, Cookies

Diese Webseite nutzt im Moment nach meiner Kenntnis keinen Besucher-Statistik-Dienst oder andere Tracking-Dienste. Es werden auch keine Cookies gesetzt. Falls ein Besucher dennoch etwas feststellen sollte, bitte ich um einen Hinweis.

Kommentare

Im Moment sind keine Blog-Kommentare durch Nutzer möglich.

Google Fonts

Einige Schriftarten, die WordPress (die Blogging-Software, auf deren Basis auch diese Seite arbeitet) nutzt, werden über die Google Fonts Schnittstelle von Google nachgeladen, sobald die Webseite geladen wird. Dadurch erfährt zwangsläufig Google, dass der Browser eines Seitenbesuchers diese Webseite aufgerufen hat. Mithilfe von Zusatzwissen (z. B. Google Cookies oder Nutzung von Google-Diensten kurz nach Aufruf der Webseite) kann Google so leicht zuordnen, wer, wann meine Webseite besucht. Das ist möglicherweise trotz der diesbezüglichen Datenschutzerklärungen von Google ein Problem. Ich bemühe mich deshalb, Google Fonts aus dieser Webseite dauerhaft zu verbannen. Da WordPress je nach Version und Update andere Schriften nachlädt, kann es dennoch immer wieder zur Verwendung von Google Fonts kommen.  Wer als Besucher meiner Webseite das in seinem Browser verhindern möchte, kann zum Beispiel via Anpassung seiner “hosts”-Datei das Nachladen von Google Fonts Quellen selbstständig blockieren.

E-Mail-Kontakt

Wenn du dich per E-Mail an mich wendest, wird deine E-Mail samt Absenderadresse und Inhalt verarbeitet, um die Kommunikation mit dir abzuwickeln. Diese Informationen werden so lange gespeichert, wie es erforderlich ist, um dem Inhalt deines Anliegens gerecht zu werden. Sofern nicht die besondere Natur der Kommunikation es erfordert, werden alten E-Mails in der Regel ein Jahr nach dem Empfang der letzten Rückmeldung von dir und die Kontaktdaten nach zwei Jahren gelöscht.

Die Speicherung und Nutzung der in den E-Mails enthaltenen Daten sowie deiner Kontaktdaten erfolgt im erforderlichen Umfang aufgrund meines berechtigten Interesses an der Abwicklung der Kommunikation mit dir, soweit deine Interessen dem nicht entgegenstehen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO).arbeiteten Daten gebe (Art. 15 DSGVO).

Hinweis: E-Mail Übertragung im Internet erfolgt in der Regel unverschlüsselt. Darauf habe ich keinen Einfluss. Nutze PGP-Verschlüsselung, um bei der E-Mail Kommunikation mit mir das potentielle Mitlesen Dritter zu verhindern (meinen PGP Public Key findest du bei den Kontaktinfos).

Deine Rechte

Du darfst von mir verlangen,

  • dass ich unrichtige Daten berichtige.
  • dass deine Daten gelöscht werden, wenn diese z.B. nicht mehr erforderlich für den ursprünglichen Zweck sind oder Streit darüber besteht, ob ich bestimmte Daten rechtmäßig verarbeite (Art. 17 DSGVO).
  • die Verarbeitung deiner Daten einzuschränken, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen.
  • die dich betreffenden personenbezogenen Daten, die du mir bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO).

Insbesondere kannst du aus Gründen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO  erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO).

Bezüglich aller genannten Rechte gilt dabei: Ein entsprechendes an mich per E-Mail oder oder schriftlich per Post übermitteltes Verlangen genügt, um deine Rechte in Anspruch zu nehmen.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Peter Haasemann
Stinglhamerstr. 15
84503 Altötting

E-Mail: webmaster[at]haasemann[dot]com (PGP-Schlüssel)

Die für mich zuständige Datenschutzaufsicht

Solltest du der Meinung sein, dass ich das geltende Datenschutzrecht verletze, dann kannst du dich jederzeit bei der für mich zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren. Für diese Webseite zuständig ist das

Bayerische Landesamt fürDatenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 18
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: +49 981 180093-0
Fax: +49 981 180093-800

E-Mail: poststelle[at]lda[dot]bayern.de (PGP-Schlüssel)
Beschwerdeformular im Web

Missbrauch der Impressumsinformationen

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht explizit angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Ich behalte mir rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.